Sonntag, 28. August 2011

Echte Feen falsche Prinzen von Janette Rallison


Inhalt:
Savannah wünscht sich nichts mehr, als endlich ihren Traumprinzen kennenzulernen. Ihre schusselige gute Fee will ihr diesen Wunsch erfüllen – und zaubert Savannah versehentlich ins Mittelalter. Dort muss sie als Aschenputtel und Schneewittchen gegen bösartige Trolle und Drachen kämpfen. Und sie begegnet einem schwarzen Ritter, der nicht nur gefährlich, sondern auch unwiderstehlich sexy ist...

Meine Meinung:
Wenn man das Buch beginnt zulesen, denkt man zuerst das Savannahs Schwester Jane, eher die Hilfe braucht als Savannah selbst. Jane ist eher unscheinbar, strebermäßig, sehr schüchtern und hat keinen Freund. Im Gegensatz dazu ist Savannah die Queen der Schule! Sie sieht super aus, ist bei jedem beliebt und geht mit dem bestaussehendensten Jungen, Hunter.

Umso überraschter ist man, als eines Tages Hunter sich in Jane verliebt und Savannah links liegen lässt. Der Grund dafür war auch teils an Savannahs Oberflächlichkeit, mit der Hunter nich so recht klar kam und in Jane seine Seelenverwandte sah.

Savannah, todunglücklich wünscht sich sie würde endlich ihren wahren Traumprinzen finden und siehe da taucht die Fee Felicitas Everstar auf. Naja mit so der typischen guten Fee hat Felicitas nicht so wirklich was gemeinsames, sie ist auch eher eine, die lieber den ganzen Tag in Einkaufszentren shoppt oder auf Partys feiern geht, also genauso eine Partyqueen wie Savannah.

Man kann sich vorstellen, das diese Kombi nur die reinste Katastrophe ist ^^ Warum? Als Savannah sich ihren Traumprinzen wünscht, wird sie auch prompt von Felicitas in das Märchen "Aschenputtel" gezaubert. Ab da an nimmt Savannah die Rolle als Aschenputtel an und muss genauso hart arbeiten und warten bis ihr Prinz mit dem gläsernen Schuh vorbei galoppiert =)

Das Buch hatte ich von meiner Freundin empfohlen bekommen und bereue es nicht es gelesen zuhaben =) Am Amfang tut mir Jane leid, aber nur ganz kurz :) und danach Savannah, weil sie so eine grauenvolle Fee, abbekommen hat ^^ Am besten waren immer die wünsche von Savannah und die dann immer in verschiedene Märchen gezaubert wurde. Am witzigsten fand ich die Stelle als sie in Schneewittchen gezaubert wurde ;) Da dachten alle Zwerge das sie geistig beschränkt wäre, weil Savannah immer wieder erzählte, das sie aus der Zukunft kam ^^ Zum tot lachen :D

Die Autorin arbeitet momentan an einer Fortsetzung von Echte Feen falsche Prinzen =) Bis jetzt ist er nur in Englisch erschienen unter dem Titel: My Unfair Godmother ^^

Da sich das Buch ein manchen Stellen ein bisschen gezogen hat, sieht meine Punktevergabe so aus:

4 von 5

Buch kaufen?
Verlag:  Arena Verlag
Preis:     14,95 €
ISBN:    978-3401064789

Mehr Infos zur Autorin:

Kommentare:

  1. Hab dir einen Award verliehen (:
    http://sabrinas-books.blogspot.com/2011/08/noch-ein-award.html

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für den Tipp! Da werde ich doch gleich mal bei Weltbild schauen ;)
    LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Rezi ist klasse und macht lust auf das Buch!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...