Mittwoch, 17. August 2011

"Kissed" von Alex Flinn



Inhalt:
Der 17-jährige Johnny arbeitet in den Ferien im Schusterladen eines Hotels in Miami. Er glaubt, das langweiligste Leben überhaupt zu führen. Doch als eines Tages die schöne Prinzessin Victoriana in dem Hotel absteigt, scheint sich das Blatt zu wenden. Sie bittet Johnny, ihr bei der Suche nach ihrem Bruder, Prinz Philipe, zu helfen, der von einer bösen Hexe in einen Frosch verwandelt wurde. Johnny hält Victoriana zunächst für verrückt und glaubt ihr kein Wort - bis sie ihm magische Geschenke übergibt, mit deren Hilfe er den verzauberten Prinzen retten soll...
(Quelle: Text von Coverrückseite)

Meine Meinung:
Hier eine kurze Personenzusammenfassung:
Johnny, der von morgens bis abends Überstunden schiebt um das Familiengeschäft zu erhalten, kommt sich wie der letzte Loser vor, liebt Schuhe von berühmten Designer wie z. B. von Manoloa Blahnik, Bruno Magli... (Johnny möchte später studieren und Schuhdesigner werden) und findet sein ganzes leben total öde und eintönig.
Meg, sie arbeitet auch im Hotel (ihrer Familie gehört das Cafe dadrin) und ist die beste Freundin von Johnny. Sie unterstützt ihn bei der Idee Schuhdesigner zu werden und ist ansonsten über beide Ohren in Johnny verliebt (der ist nur blöd es mitzukriegen ^^).
Ryan, arbeitet auch im Hotel als Rettungsschwimmer und passt so gar nicht zur "Clique der Loser", er arbeitet nur dort um Geld fürs Benzin zu haben (er fährt nen Cabrio). Also der typische Sunnyboy.
Victoriana, naja eine Prinzessin die keine Party verpasst und unmengen Geld ausgibt. Den einzigsten Sympathiepunkt, hat sie nur von mir bekommen, als sie nach ihrem Bruder sucht und Johnny um Hilfe bitte :), von ihrem Aussehen braucht man nicht viel zu beschreiben, stellt euch einfach eine Barbiepuppe vor ^^
Prinz Philippe, ist sowas von ein arrogantes a******* (stellt sich aber erst so am Ende des Buches heraus). Hier braucht ihr euch nur Ken vorzustellen. Den hab ich vom ersten Moment nicht ausstehen können -.-
Es kommen noch mehr Personen vor wie z. B. die Ratte Cornelius, die sechs Schwäne in der Hotellobby, der Fuchs Todd (ich sage deswegen Personen zu den Tieren, weil sie alle durch einen Fluch in Tiere verwandelt wurden), Johnnys Mutter, Bruno (der Boudygard von Victoriana), Sieglinde und ihr Sohn Siegfried (beide Bösewichte) usw.

Ich mochte schon immer Märchen und die Idee diese auch in eine moderner Version zuschreiben, find ich klasse. Ist zwar am Anfang ein bisschen gewöhnungsbedürftig, weil man das Märchen vom Froschkönig (darauf basiert die Geschichte) anders kennt, aber man liest sich sehr schnell rein. Man fiebert so richtig mit das Johnny es schafft den Prinzen zu finden, sich vor Sieglinde (die böse Hexe) befreien/verstecken kann oder das er sich nicht in Victoriana verliebt, weil sie einfach zu oberflächlich ist. Alles in einem ein sehr schöner Roman =)

Weiterer Roman von ihr heißt "Beastly", dazu gibt es auch schon den Film dazu (gleicher Titel)! Hier basiert die Story auf das Märchen vom "Die Schöne und das Biest", mein absolutes Lieblingsmärchen!




Dieses Buch ist zwar bis jetzt nur auf Englisch erschienen aber es hat das Märchen "Dornrösschen" als Vorlage. Der Titel des Romans ist "A Kiss in a Time". Hoffe es erscheint bald auch auf Deutsch +.+




Möchtet ihr noch mehr Bücher von der Autorin oder über sie erfahren dann klickt den Link an :)
http://www.alexflinn.com/

Da ich Beastly ein bisschen mehr mochte als Kissed gibt es nur diese Punkteanzahl:
4,5 von 5

Buch kaufen?
Verlag:  Bastei Lübbe Verlag (Baumhaus)
Preis:     12,99 €
ISBN:    978-3833900211

1 Kommentar:

  1. Danke für die Rezi ^^ Ich kauf mir das Buch auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...