Montag, 12. September 2011

Scatterheart von Lili Wilkinson


Inhalt:
Als Hannah Cheshire den Heiratsantrag ihres Hauslehrers Thomas Behr ablehnt, ahnt sie nicht, dass sie damit ihr Schicksal für immer besiegelt. Von einem Moment auf den anderen verwandelt sich ihr wohlbehütetes Leben in einen Albtraum. Und ihr wird klar, dass ihre Vergangenheit auf einer einzigen großen Lüge beruhte...
(Quelle: Cover-Rückseite)

Meine Meinung:

... Es war einmal ein armer Mann, der hatte
eine Tocher, die war sehr schön. Aber sie war
selbstsüchtig und eitel und ihr Herz war flatterhaft
wie der Wind. Deshalb hieß sie bei allen
Scatterheart. ...

Im Jahr 1814 lebt die 14-jährige Hannah Cheshire in den wohlhabenden viertel der Londoner Gesellschaft mit ihrem Vater. So hochnäsig und verblendet wie sie ist, ahnt sie nicht das ihr Vater sich in Schulden hineingeraten hat und in der ganzen Stadt als Betrüger bekannt ist.

Eines Tages bevor ihr Vater verschwindet, macht ihr Hauslehrer Thomas einen Heiratsantrag, weil er sich in sie verliebt hatte und auch weil er das verborgene Leben das Hannahs Vater führte kannte, wollte er, sie aus dieser Situation retten. Sie aber lehnte den Antrag ab, weil sie ihm nicht glaubt und zu Stolz ist unter ihrer Würde zu heiraten. So lautete ihre Antwort auf den Antrag:


..."Ich werde Sie oder Ihresgleichen niemals heiraten. Ich bin die Tochter eines Gentlemans und werde einen Gentleman heiraten. Nicht irgendeinen ... dahergelaufenen Studenten."

Traurig verlässt Thomas sie und kommt nicht wieder. An diesem Abend kommt ihr Vater nicht mehr nach Hause und Hannah macht sich allmählich sorgen. Bald darauf taucht die Polizei bei ihr auf und führt sie ab! Mit der Begründung, sie müsse für die Schulden ihres Vaters aufkommen und erfährt auch noch das ihr Vater jemanden abgestochen  hat und wegen Mordes gesucht wird. Somit ist das schöne Leben das Hannah bisher hatte zu Ende und trifft auf die harte Realität!

Da Hannah, die Schulden ihres Vaters nicht bezahlen kann, wird sie dazu verurteilt nach Australien in einer Strafkolonie zu arbeiten. Allmählich bereut sie es, dass sie nicht den Heiratsantrag von Thomas angenommen hat und könnte sich dafür Ohrfeigen. Ihr fällt auch auf, dass sie ihn schrecklich vermisst und gegen ihrer bisherigen Vorurteile, doch noch liebt.

Hoffnungslos blickt sie auf  ihre Zukunft, doch dann lernt sie auf der Seereise den charmanten Schiffsleutnant James kennen, der ihr immer wieder schöne Augen macht und ihr ein schönes Leben in Australien verspricht. Hannah fällt darauf rein und merkt bald das James doch nicht so nett ist. In Wirklichkeit ist er gewalttätig, besitztergreifend und herzlos. Für Hannah beginnt ein Teufelskreis aus dem sie kein entkommen mehr sieht. Doch dann erfährt sie, dass ein Mann Namens Thomas, der ein ehemaliger Lehrer aus London, auch in Australien lebt! Hannah kann es kaum glauben. Ist es ihr Thomas?

Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die einen berührt und zum nachdenken anregt. Die Hauptperson Hannah ist am Anfang der Geschichte sehr unsympathisch, wegen ihrer narzisstischen Persönlichkeit. Besonders an der Stelle als sie Thomas abweist, hab ich sie gehasst -.- Thomas ist von Anfang an eine tolle Person und dann kommt die blöde Kuh und schmeißt dem armen Thomas einfach raus... Ja ich bin ein Thomas-Fan ♥ Aber im laufe der Geschichte bessert sie sich und wird bodenständiger. Da tat sie mir Leid, weil sie niemanden mehr hatte :'( Mir hat der Schreibstil der Autorin sehr gefallen und man konnte sich sehr schnell in die Geschichte hineinversetzen. Nur ein kleines Kontra war, dass sie am Ende alles so schnell abrupt zusammengefasst hat. Aber alles in einem, ein sehr schöner Roman, mit einem tollen Cover =)
Meine Punktevergabe:

4 von 5

Buch kaufen?
Verlag:  Coppenrath Verlag
Preis:     16,95 €
ISBN:    978-3-8157-9511-8

Der Link zur Leseprobe 

Mehr Infos zu Autorin und ihren Büchern


Kommentare:

  1. Ich liebe Deinen Blog ja.
    Da fühl ich mich immer so heimelich :)

    Na ja, ich versuch mein Bestes an der Geschichte, aber ich kann mich nicht entscheiden, um was es handeln soll :D

    Caro.

    AntwortenLöschen
  2. Danke ♥
    Auf jedenfall muss ein Drache mit dabei sein :P Den Rest kannst du dir aussuchen ^^

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lesenswert! Eine Empfehlung an alle, die Fans von historischen Liebesromanen sind =)

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich sehr gut an,aber ich weiß nicht ob ich ein Fan von historischen Liebesroman bin,hab noch nie einen gelesen,wollte ja schon immer Rubinrot lesen,aber ich trau mich nicht ^^

    LG,Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt, das klingt total gut o:
    Wandert mal wieder auf meine Wunschliste.. :D
    Nächsten Sonntag werde ich es sicherlich nochmal kurz vorstellen, wie immer das, was in der Woche so drauf wandert ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Dann durchsuch ich mal die Büchereien in unserer Stadt nach Rubinrot :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...