Montag, 31. Oktober 2011

Seelenglanz von Brigitte Melzer [E-Book]


Inhalt:
Nicht genug, dass Kyriel seine Arbeit als Schutzengel hasst wie die Pest – sie hält ihn auch von seinem eigentlichen Auftrag ab: für Luzifer zu spionieren. Als dann auch noch Jules in sein Leben tritt, die in ihm mehr sieht, als den Lügner und Betrüger, der er ist und er ausgerechnet seinem Erzrivalen ein Geschäft vermasselt, findet er sich zwischen allen Stühlen wieder. Verfolgt von alten und neuen Feinden, nimmt er den Kampf auf: um sein Leben und um Jules" Seele.
(Quelle: http://www.otherworld-verlag.com/index.php?set_language=de&cccpage=buecher_details&set_z_buecher=52 )

Meine Meinung:
Kyriel hat die Seiten wieder gewechselt. Vor kurzem war er noch ein gefallener Engel und sammelte für Luzifer Seelen ein und jetzt beschützt er die Seelen vor Unheil. Nennt man so was, Ironie des Schicksals? Er, Kyriel, ein Schutzengel!!! Auf jedenfall ist es für Kyriel, der beschissenste Job, den er je machen musste! Das einzig gute an seinem neuen Job ist, das er endlich nach ein paar Jahrhunderten seine Flügel zurückbekommen hat. Warum? Als er, Luzifer und eine ganze Schar von Engel gegen den Herren (Gott) aufbegehrten und eine Rebellion anzettelten, wurden sie allesamt aus dem Himmel geworfen und ihnen die Flügel herausgerissen. Eine sehr schmerzvolle Erfahrung, weil auch ein Teil ihrer Selbst, mit den Flügel der Gefallenen herausgerissen wurde.

Kyriels erste gute Tat besteht darin, einen Menschen davor zu retten, der voraussichtlich vom einem Lkw überfahren wird. So wirklich davon ist er nicht begeistert und Lust dazu hat er auch nicht, weil er aber Akashiel, ein Schutzengel, an der Backe hat, muss er sich der Aufgabe stellen. Akashiel ist sein Mentor/Bewährungshelfer und bringt ihm die Methoden bei, wie man am besten einen Menschen schützen kann, ohne das diese etwas davon mitbekommen! Was Kyriel eigentlich wenig interessiert und er alles mögliche daran setzt die Regeln zu brechen und seinen Mentor zur Weißglut zu bringen! Er liebt es einfach nur den Schutzengel zu ärgern.


...Akashiel: »Du weißt, dass ich dir nicht traue.«
Kyriel: »Das trifft mich mitten ins Herz.«
Akashiel: »Herz?«, echote er. »Du meinst diesen vertrockneten schwarzen Klumpen in deiner Brust?«
Kyriel: »Möchtest du damit andeuten, dass ich böse bin?«
Akashiel: »Andeuten ist vielleicht nicht das richtige Wort.«
Kyriel: Ich hob eine Augenbraue. »Ach ja?«
Akashiel: »Du hast einen Priester in den Keller gesperrt, um seinen Platz einzunehmen.«
Kyriel: »Das wäre dir doch sowieso nie aufgefallen, du gehst schließlich nie in die Kirche.«...

In folgedessen geht die gute Tat den Bach runter, weil jemand bei der Zeitangabe für den Tod des Menschen gepfuscht hat und Kyriel nur mit letzter Not, den Menschen retten konnte. Da taucht auch schon der nächste Schutzengel auf und zwar Japhael, Akashiels Mentor, der ihm auch gleich eine Standpauke hält. Japhael und Kyriel sind nicht gerade die besten Freunde und erst recht, nach der Sache mit den Nephilim weniger. Das Ergebnis ist das Kyriel suspendiert wird, bis die ganze Sache geklärt ist. Juhuu denkt Kyriel, endlich Urlaub, aber weit gefehlt, denn Akashiel beordert ihn schon zu einem nächsten Auftrag und da macht Kyriel eine Entdeckung, mit der er nicht gerechnet hat!


...Kyriel: »Gute Nachricht?«
Akashiel: »Für dich muss es doch das Größte sein, eine Weile nicht Schutzengel spielen zu müssen. Es wundert mich, dass du noch keinen Freudentanz aufführst.«
Kyriel: Den Sarkasmus konnte er sich sparen – das war mein Spezialgebiet. »Mein Stiefel tanzt gleich einen Freudentanz in deinem Arsch!«
Akashiel: »Ich wusste nicht, dass du deinen Humor verloren hast.«
Kyriel: »Und ich wusste nicht, dass du seit Neuestem für das Unterhaltungsprogramm zuständig bist«, schoss ich zurück. ...

Es ist ein Nephilim. Halb Mensch und halb Engel und die Aufgabe von Engeln ist, falls diese einen Nephilim entdecken, müssen sie ihn auch darüber aufklären, wer sie in Wirklichkeit sind. Na toll, noch mehr Arbeit, denkt sich Kyriel! Mit seiner "charmanten Art" geht Kyriel auch an diese Sache ran und kann noch im letzten Moment den Nephilim davon abhalten einen Pakt mit einem Gefallenen zu vollziehen. Nur dabei hat er sich selbst auch in Gefahr gebracht. Eigentlich ist Kyriel nur Schutzengel geworden um Luzifer als Spion unter ihnen zu dienen, aber dadurch das er einen seiner Kumpanen angreifen musste, zweifelt Luzifer allmählich an seiner Loyalität. Nachdem er Jules kennen lernt, muss er sich endgültig entscheiden für welche Seite er steht, die der Gefallenen oder die der Schutzengel! Ansonsten würde er alles verlieren, was ihm an Bedeutung ist...

Das Buch ist echt der Hammer *.* Ich hab so viel gelacht, wie seit kurzem nicht mehr. Die sarkastische Ausdrucksweise von Kyriel, hat mich mehrmals zum schmunzeln gebracht und dadurch auch meine Schwester ziemlich neugierig gemacht, was ich da so lese =) Besonders die Auseinandersetzungen von Akashiel und Kyriel haben mir am besten gefallen, dass seht ihr ja oben an den Zitaten ^^ Die Geschichte ist aus zwei Perspektiven geschrieben, einmal Kyriels und Jules Sicht. Wobei die von Kyriel überwiegt, das schadet aber nicht der ganzen Handlung, eher gibt es ihr die richtige Würze ;) Obwohl das Buch, die Fortsetzung von "Die Rebellion der Engel" ist, hatte ich keine Probleme in die Handlung reinzukommen (hab den ersten Band nicht gelesen :P). Durch die kurzen Einblicke, was aus der vorherigen Buch geschehen ist, konnte man sich einiges zusammenreimen und gut nachvollziehen ;) Auf jedenfall ist es ein reinstes Vergnügen das Buch zu lesen und macht mich ebenso neugierig auf den vorherigen Band, als auch auf eine Fortsetzung :') Meine Punktevergabe:

5 von 5

Buch oder E-Book kaufen?
Verlag:                  Ueberreuter / Otherworld Verlag
Preis:                     16,95 €
Preis als E-Book:  14,99 €
ISBN:                    978-3-8000-9544-5
ISBN als E-Book: 978-3-7090-0081-6

Die Leseprobe zum Buch und hier findet ihr weitere Informationen zur Autorin und der Hompage =)


Ein herzliches Dankeschön an den Ueberreuter Verlag, für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar ♥

1 Kommentar:

  1. Ich hab einen Award für dich :)
    Hier: http://my-books-movies-thoughts.blogspot.com/2011/10/mein-erster-award.html

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...