Montag, 21. November 2011

Ruht das Licht von Maggie Stiefvater


Inhalt:
Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr.
Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen.
Als Coles Vergangenheit ihn einholt und sich immer mehr neugierige Augen auf die Wölfe richten, muss Sam zusehen, wie seine Welt zerbricht: Das Rudel schwebt in größter Gefahr und Grace hält nur noch die Liebe zu ihm in ihrem menschlichen Leben. Sam ahnt, dass der Wolf in ihr eines Tages siegen wird...

Meine Meinung:
Ruht das Licht ist die Fortsetzung von Nach dem Sommer! Die Geschichte knüpft an den ersten Band an und man erfährt das Sam durchgekommen ist. Nun gilt er als geheilt und kann fortan ein glückliches Leben mit Grace verbringen. So ist die Zukunftsvision von Sam aus, aber in Wirklichkeit, sieht die Realität viel grausamer aus! Den in Grace beginnt sich etwas zu regen. Am Anfang nur ein ungutes Gefühl, in der Magengegend, aber danach ein immer zunehmender unerträglicher Schmerz, der sie von innen aus zerstört. Doch zunächst möchten die beiden nicht ihrer Aufmerksamkeit darauf ziehen, weil sie sich gerade eben erst wieder gefunden haben, aber als aus Grace Nase immer wieder Bluttropfen kommen, müssen die beiden sich der Tatsache in den Weg stellen...

Auch Isabell spielt eine große Rolle im Geschehen und quält sich immer noch mit dem Tod ihres Bruders. Isabell gibt sich die Schuld an alles und vermisst ihn sehr. Ihrer Familie war schon vorher kaputt, das wurde durch den Tod ihres Bruders deutlich verstärkt. Ihr Vater jagt weiterhin Wölfe und ihre Mutter betäubt sich mit Alkohol, ein sich ständiger Teufelskreis, aus dem sie immer wieder flüchtet und man glaub es kaum, mit Grace ihre innere Ruhe/Freundin findet. Der Kreislauf wird durch Cole gebrochen, der eines Tages auf dem Treppenabsatz in Isabells Heim nackt da steht! Cole gehört zu den neuen Werwölfen, die Beck bei seiner letzten Reise aufgegabelt hatte.

Da jetzt allmählich der Frühling ansteht, verwandeln sich die Wölfe zurück in Menschen. Nur das es bei Cole schneller geht. Völlig überrumpelt durch Isabells Direktheit und ihr Wissen über die Wölfe, fühlt er sich auf Anhieb zu ihr hingezogen. Aber die Beziehung der beiden ist alles andere als romantisch, eher stürmisch und launisch, wie zwei Naturgewalten die aufeinander treffen. Sam kann sich nicht so richtig mit ihm anfreunden und misstraut ihn. Cole ist wie eine Bombe die jederzeit explodieren kann, wenn man nicht acht gibt. Er ist Rücksichtlos, egoistisch und braucht immer wieder den nächsten High, um alles zu vergessen, sich selbst, seine Vergangenheit, sein Leben, seine Familie und Freunde, einfach alles. Deswegen hat er sich entschieden ein Wolf zu werden, ohne dabei Achtzugeben, was er alles verliert!

Man muss nur einfach diese Bücher lieben *.* Maggie Stiefvater hat auch mit dieser Fortsetzung, meine Erwartungen getroffen und ihre Worte verzaubern mich immer noch! In "Nach dem Sommer" ist die Handlung aus zwei Sichten geschrieben, aber in diesem Band, ist es aus vier Sichten geschrieben, in denen die von Sams und Coles überwiegen. Man erfährt auch mehr über Isabell, das macht sie umso sympathischer. Auch die Songtexte von Sam, werden wieder zu meiner Freude in Englisch gehalten, das macht sie authentischer und gefühlvoller ♥ Mit dem Ende der Geschichte, lässt mich die Autorin jetzt schon verzweifelt auf die Fortsetzung warten ;_; Den das Ende ist so traurig, das man am liebsten alles selbst wieder neu umschreiben möchte, um ein Happy-End daraus zu machen >.< Weil es einfach so nicht ausgehen darf!!! Das verstehen nur diejenigen, die das Buch auch gelesen haben ;) Ich kann es nur jedem empfehlen und wer noch nicht den ersten Band gelesen hat, sollte es schleunigst lesen, damit derjenige dieses tolle Buch auch lesen kann ^^ Meine Punktevergabe:

5 von 5

Buch kaufen?
Verlag:  Script 5 Verlag
Preis:     18,90 €
ISBN:    978-3-8390-0118-9            

Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zur Autorin und der Homepage zur Reihe ^^

Kommentare:

  1. Schöne Rezi zu einem tollen Buch. Ich find diese Reihe auch wirklich schön <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass es dir ging wie mir ;) Ich hätte es am liebsten auch gleich umgeschrieben, dieses Ende! Ging ja gar nicht :o So traurig :(

    Aber schöne Rezension hast du da geschrieben ;)
    Liebe Grüße^^

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...