Freitag, 30. Dezember 2011

Ewiglich die Sehnsucht von Brodi Ashton


Inhalt:
Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie …
(Quelle: http://www.oetinger.de/buecher/neuerscheinungen/details/titel/3-7891-3040-0/15072/27744/Autor/Brodi/Ashton/Ewiglich_die_Sehnsucht.html )

Meine Meinung:
In einer ausweglosen Lage, in der der Schmerz des Verrats Nikki übermannt, sah Cole, ein Rockmusiker, seine Chance und führte Nikki ins Ewigseits. Nun endlich, nach hundert Jahren der Nährung löst sich Nikki von Cole und ihr wird das Ausmaß ihrer Entscheidung schmerzlich klar. Wie konnte sie nur all ihre Freunde, ihre Familie und vorallem ihren Freund Jack verlassen, um nur Cole ins Ewigseits zu folgen? Das schlimme an ihrer Situation ist, es gibt kein entkommen! Entweder sie beschließt mit Cole zu gehen oder sie opfert sich als Energiequelle in den Tunneln des Ewigseits, gefangen in der ewigen Finsternis ohne Körper, ohne Erinnerung, ohne Träume und ohne Hoffnung.

In dem Moment bevor sie endgültig ihre Entscheidung bekannt gibt, blitzt das Bild eines Jungen vor ihren Augen auf und ihre Entscheidung steht fest! Nikki muss ein letztes mal zurück an die Oberfläche und alle Ungereimtheiten klären! Unbewusst schließt sie einen Pakt mit den Tunneln ab und sie erhält ein Mal an der Schulter, dass sie nach abgelaufener Zeit zurück in die Tunnel zieht. Ab jetzt tickt die Zeit für Nikki unaufhörlich, den ihr bleiben nur 6 Monate um Abschied von ihren Lieben zu nehmen.
Obwohl Nikki hundert Jahre im Ewigseits (ein Ort der Zwischen der Hölle und dem Himmel existiert) war, sind auf der Oberfläche nur 6 Monate vergangen, aber mitunter hat sich in dieser Zeitspanne einiges verändert. Sowohl ihre Mitmenschen in ihrer Umgebung, als auch Jack, in dem sie immer noch selbst nach hundert Jahren verliebt ist, sind nicht mehr die selben!

Langsam tasten die beiden sich wieder an ihrer früheren Freundschaft heran, die aber Cole in jeder erdenklichen Situation zu verhindern versucht. Cole will Nikki unbedingt an seiner Seite haben. Er will sie zu einer Ewiglichen (haben das Geheimnis der ewigen Jugend herausgefunden) machen, denn nicht alle die das Ewigseits betreten, kommen auch wieder lebendig zurück! Wie oft auch Nikki versucht Cole zurück zu weisen, gibt er nicht auf! Es macht ihn sogar noch hartnäckiger an seinem Vorhaben Nikki mit zu nehmen und wird allmählich eine Bedrohung für ihre Familie und Freunde. Nikki muss möglichst schnell einen Ausweg finden, den ihr rinnt die Zeit durch die Hände...

Ein Buch bei dem man Ende Händeringend, fassungslos und den Tränen nahe ist >.< Man will einfach nicht das die Geschichte am Schluss solch eine Wendung bekommt und auch hier würde ich am liebsten selbst die Feder in die Hand nehmen und alles umschreiben >.< Mir persönlich ist die Hauptperson Nikki nicht so richtig an Herz gewachsen und ihr ständiges depressives Verhalten ging mir auf die Nerven. Obwohl sie Cole dafür "hasst" das er sie mit ins Ewigseits genommen hat, war es letztendlich doch ihr Entschluss dazu! Man glaubt es kaum, aber für mich war Cole die sympathischste Figur in der Geschichte. Naja ab und zu war er zwar ein A****loch, aber mit den vielen kleinen Fehlern seines Charakters, doch glaubwürdiger beschrieben. Es gab einige Textstellen im Buch bei dem er Nikki öfters zur Seite stand, als Jack (weißt der Geier wo der sich in der Zeit Rumgetrieben hat XD)! Doch im laufe der Handlung, haben sich die beiden besser entwickelt und die Liebe zwischen Nikki und Jack wurde echter. Was ich überhaupt nicht von der Geschichte erwartet hätte, wäre das es teils auf die griechische Mythologie aufbaut, mit Hauptaugenmerk auf die Orpheus-Saga =)
Alles in allem ein, wundervoller Roman, der jetzt schon Sehnsucht nach dem nächsten Band höher steigern lässt >.< Ja ihr habt richtig gelesen, denn Ewiglich die Sehnsucht ist der erste Band einer Trilogie :') Den zweiten gibt es erst dann im Jahr 2013 ;_; Noch viel zu lange nach meinem Geschmack >.< Achtung bei der Reihe ist SUCHTGEFAHR Riesengroß XD Meine Punktevergabe:

5 von 5

Buch kaufen?
Verlag:  Oetinger Verlag
Preis:     17,95 €
ISBN:    978-3-7891-3040-3

Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zur Autorin und ihr Blog :')

Ein herzliches Dankeschön an den Oetinger Verlag für die Bereitstellung für dieses Rezensionsexemplar ♥

Kommentare:

  1. Du hast es noch geschafft die Rezension zu schreiben!! ;) Tolle Rezension ♥ Ich bin sehr stolz auf dich meine Süße! ;D

    Liebste Grüße,
    Linn

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie hat mir das Buch garnicht gefallen weil die Chance Jack/Nikki zu retten so gering ist und sowas kann ich immer nicht ab, aber Orpheus kenne ich auch nicht. Es ist alles soo hoffnugslos.

    Liebe Grüße Bea

    AntwortenLöschen
  3. Ich wette du bist die einzige, die um 3 Uhr morgens eine Rezension schreibt. :D
    Das Buch möchte ich auch lesen, aber damit warte ich dann lieber noch bis der nächste Band auch draußen ist. Ich hasse es so lange warten zu müssen. :D
    Lg Jacquy

    AntwortenLöschen
  4. Danke ihr lieben :* war auch total geschafft als ich die fertig hatte XD Dadurch das ich mich gestern ständig ablenken gelassen hab, ist doch was ordentliches drauß geworden XD
    @Jacquy: Das denke ich auch das ich die einzigste bin die sowas macht XD
    @Bea: Es geht ja weiter ^^ Vielleicht sind die folgebände dann für dich besser ;) Nicht die Hoffnung verlieren :')

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...