Montag, 16. Januar 2012

Fessel mein Herz von Cathy McAllister [E-Book]


Inhalt:
Sie wollte niemals einem Mann vertrauen, doch er fesselte ihr Herz.

Montana Douglas lebt abgelegen in der Nähe von Culloden Moor. Das Leben der toughen Anwältin gerät aus den Fugen, wenn eines Abends ein blutbesudelter Fremder im Kilt und mit blutigem Schwert in ihr Haus eindringt. Ist er ein irrer Massenmörder? Und warum scheint er weder Handys, Autos, noch sonst irgendwelche technischen Errungenschaften zu kennen?
Im Sog der Zeit und dem Strudel der Leidenschaft vergisst sie ihr oberstes Prinzip. Niemals wollte sie einem Mann ihr Herz öffnen.
(Quelle: http://www.amazon.de/Fessel-mein-Herz-ebook/dp/B006QD26IO/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1326721291&sr=1-1 )

Meine Meinung:
Montana ist Rechtsanwältin und lebt in einer geordneten und nach ihren eigenen Regeln aufgestellte Welt. Eigentlich kann sie niemand so schnell aus der Bahn werfen, bis eines abends ein fremder Mann, wie wild an ihrer Haustür klopft. Zu ihrem Schreck sieht Montana das er Blutüberströmt mit einem Schwert da steht und als sie die Polizei anrufen will, verschafft sich der Fremder kurzer Hand selbst einen Weg ins Haus und schlägt die Fensterscheibe ein. Vollkommen gelähmt muss sie mit ansehen, wie sich der Fremde ihr nähert und ist sich ihrer misslichen Lage vollkommen bewusst, das sie jeden Moment das zeitliche segnet.

Um ihn auf andere Gedanken zu bringen, bietet sie ihm an, sich um seine Wunden zu kümmern, die er auch gleich bereitwillig annimmt. Was Montana sehr an dem Fremden irritiert, ist seine Behauptung das er aus einer anderen Zeit stammt und als er sich mit seinem Namen Bhreac Malcolm Giordyn Gordon vorstellt, ist sich Montana komplett sicher das ein Irrer in ihrem Haus eingedrungen ist, der zu viel Braveheart geguckt hat! Der Typ glaubt tatsächlich er wäre ein Highlandkrieger und als er noch beschließt Montana, mit zu nehmen um auf seine fragen, antworten zu bekommen, gerät ihre Heile Welt komplett aus den Fugen. Dieser rücksichtlose Idiot, lässt ihr keine anderer Wahl und das schlimme dabei ist, Montana beginnt sich allmählich in diesen Verrückten zu verlieben! Wo ist nur die taffe Rechtsanwältin geglieben,....

Ich muss schon sagen, die Story ist gar nicht mal so schlecht ^^ Was mich nur ein bisschen gestört hatte, war der abrupte Sichtwechsel in der Geschichte. Am Anfang spielt die Handlung aus Bhreacs Sicht, der auf einer Schlacht im Jahr 1746 in Schottland stattfindet und dann wechselt sich die Sicht zu Montana, die im Jahr 2012 lebt. Ich dachte schon ich hätte eine Seite überlesen O.O aber es war doch nicht so XD Es war sehr amüsant zu lesen wie Montana versucht hat, sich immer wieder vor Bhreac zu verstecken oder ihn auszulachen, wenn er die neuen technischen Geräte als "Teufelswerk" bezeichnete. Das beste war, als er Mineralwasser als Gift bezeichnet hatte, zum totlachen, sage ich euch XD Die Novelle eignet sich super für zwischendurch, wenn man mal keine Lust hat, auf schwere Kost und ist auch vorallem schnell durchgelesen ^^ Zur meiner Freude, wird man am Schluss mit einem Happy-End belohnt :') und die Geschichte wunderbar abrundet ^^ Meine Punktevergabe:

4 von 5

 
Buch kaufen?
Preis: 0,99 €
E-Book: Kindle-Edition

 


Fortsetzungen zur Herz-Reihe:
2) Bezwinge mein Herz
3) Rette mein Herz 

Eine Gratis Leseprobe findet ihr *hier* und weitere Infos zur Autorin und auch auf Facebook ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...