Montag, 30. Januar 2012

Isle of Night - Die Wächter von Veronica Wolff

 
Inhalt:
Wenn das Leben nichts mehr zu bieten hat – schließ dich den Wächtern an! Die Zeit im College sollte für Annelise ein willkommener Abschied von ihrem ungeliebten Vater und ihrer Stiefmutter werden. Doch dann trifft sie den geheimnisvollen Ronan, der ihr ein neues Leben verspricht – wenn sie den Mut dazu hat, ihm zu folgen. Auf einer mysteriösen Insel vor der Küste Englands muss sich Annelise dem Wettkampf gegen andere Rekruten stellen. Sie alle wollen zu den Wächtern gehören, einer Eliteeinheit, die sich nicht nur mit Vampiren verbündet, sondern auch gefährlichste magische Missionen zu erfüllen hat …

Meine Meinung:
Annelise kann es kaum erwarten endlich ihr zu Hause zu verlassen um aufs College zu gehen. Keine einzig kostbare Minute ihres Lebens will sie mehr in der Nähe ihres Vaters und ihrer fürchterliche Stiefmutter sein. Annelises Leben war von harter Arbeit und den Prügeln ihres Vaters und den Demütigungen ihrer Stiefmutter bestimmt. Nun hat sie es geschafft ein Stipendium zu bekommen und endlich ein neues Leben zu beginnen. Beim College angekommen, muss aber Annelise bald feststellen das ihre Träume wegen einer Schulnote platzen werden! Alles nur wegen einer Note die ihr im Schwimmunterricht fehlt, wird ihr die Aufnahme aufs College verweigert!

Fassungslos verlässt Annelise das Gebäude und muss feststellen das auch ihr Auto den Geist aufgegeben hat. Annelise ist auf den Tiefpunkt ihres Irdischen daseins angelangt und ihr dämmert allmählich, das sie, erstens nicht mehr nach Hause kann, zweitens nicht aufs College kann, drittens kein Dach über den Kopf hat und viertens keinen Job hat! Und bei all ihren Quallen steht ein Typ draußen und beobachtet sie, mit einem Seelenruhigen Blick. Ohne das sie es rechtzeitig bemerkt, ist der Typ, der nebenbei bemerkt umwerfend aussieht, auch schon bei ihrem Wagen und bietet ihr etwas an, mit dem Annelise nicht gerechnet hat!

Der umwerfend aussehende Typ, stellt sich als Ronan vor und möchte sie auf eine Insel mitnehmen, auf der eine Akademie für Elite Schüler ist. Da Annelise eh nichts mehr zu verlieren hat, nimmt sie sein Angebot an, aber mit Folgen die sie später bitter bereuen wird. Die Schule ist nicht das was sich Annelise vorgestellt hat und denn ihr Leben steht tagein und tagaus auf dem Spiel! Die Akademie entpuppt sich als eine Killerschule, an der junge Mädchen ausgebildet werden. Das schlimmste an Annelises Situation ist das es keinen Ausweg gibt, entweder sie fügt sich den Regeln oder sie stirbt und an allem ist Ronan nur Schuld...

Die Idee des Geschichte ist zwar nicht neues, aber die Umsetzung daran ist immer das interessanteste =) Man kommt übrigens sehr schnell in die Story rein und erhält einen guten Einblick in die Sicht der Hauptperson Annelise, die auch ausschließlich aus ihrer Perspektive geschrieben wurde, was für mich persönlich ein bisschen Eintönig war :/ weil man von den Nebencharakteren eher wenig mitbekommt >.< Nun gut ^^ Ansonsten hat mir der Schreibstil und die lockeren Dialoge in der Story ganz gut gefallen, bei denen ich auch ab und an laut los lachen musste XD und mir von meinen Geschwister argwöhnische Blicke zu geworfen bekommen habe ;D Hat mich aber weiterhin in meinem Lesefluss nicht gestört ^^ Isle of Night gehört auch zu den Büchern, die man nicht so schnell aus der Hand legen kann *___* und man es in einem Rutsch durch gelesen hat. Die beste Textstelle war für mich als Yasuo (nen Kumpel von Annelise) Skeletor erwähnt hat *___* Da musste ich sofort an HE-MAN - THE MASTER OF THE UNIVERSE denken *___* die Serie war eins meiner absoluten Lieblinge ♥.♥ Da wurden wieder Kindheitserinnerung geweckt O__O Hach, aber ich schweife ab ^^ Das Buch hat mir gut gefallen und ich kann es jedem weiter empfehlen und bin schon ganz gespannt auf die Fortsetzungen ;) Meine Punktevergabe:

4 von 5


Buch kaufen?
Verlag:  Piper Verlag
Preis:     12,99 €
ISBN:    9783492268578




Hier findet ihr weitere Infos zur Autorin und der Homepage ;)


Ein herzliches Dankeschön an den Piper Verlag für die Bereitstellung für dieses Rezensionsexemplar ♥

Kommentare:

  1. kann ich dich mal was fragen? und zwar, habe ich auch mal ein rezi buch vom verlag bekommen, aber nie eine antwort auf meine beleglinks mail gekriegt...ist das normal? also schreib die dir zurück, sowas wie "danke"? und hast du zufällig die email adresse damit ich nachfragen kann? ich hab die nicht mehr xD

    p.s. coole rezi :D

    AntwortenLöschen
  2. Du wurdest getaggt! http://sabatea-liebt-ihr-wunderland.blogspot.com/2012/01/tag-2-news-challenges.html

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch wollte ich heute eigentlich noch anfangen, aber irgendwie bin ich doch nicht dazu gekommen. :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...