Donnerstag, 9. Februar 2012

...und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod von C. M. Singer


Inhalt:
Kann es für Liebe über den Tod hinaus Hoffnung geben?
Elizabeth ist fassungslos. Daniel, der Polizist, den sie während ihrer Recherche über eine mysteriöse Mordserie kennengelernt hat, wurde vor ihren Augen getötet. Doch schon bald stellt sie fest, dass Daniel als Geist in dieser Welt gestrandet ist und allein von ihr wahrgenommen werden kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern und müssen dabei erkennen, dass nichts so ist wie es auf den ersten Blick erscheint.
Nur eine Sache beschäftigt Elizabeth fast noch mehr: Hat das Schicksal den beiden tatsächlich eine zweite Chance gewährt? Oder ist es nichts weiter als ein kurzer Aufschub des Unvermeidlichen?

Meine Meinung:
Elizabeth ist Journalisten beim Londoner Star und muss einen Bericht über die Teenager-Mord-Serie, die momentan in London im Umlauf ist, schreiben. Mit widerwillen geht sie auf Recherche und trifft prompt auf Detektiv Daniel und seinen Partner Anthony, die ihr eine Abfuhr erteilen und sie ohne zufriedenstellende Antworten, nach Hause schicken. Elizabeth bleibt aber leider keine andere Wahl, denn sie muss unbedingt dazu einen Bericht schreiben, ansonsten wird sie gefeuert und steht am Ende ohne Job da und nach Oxford zu ihren Eltern, möchte sie auch nicht mehr ziehen, deswegen heftet sie sich an die Fersen von Detektiv Daniel, um mehr über die Mord-Serie zu erfahren.

Durch ein paar Recherchen im Internet erfährt sie, dass Detektiv Daniel mit seiner Band in einer Bar auftritt und schon werft sich Elizabeth in Schale und ist unterwegs zur besagten Bar. Dort merkt sie recht bald, das sie überhaupt nicht über die Morde sprechen will und eher den Abend in der Bar genießen möchte. In kürze wandelt sich Elizabeths Einstellung gegenüber dem Detektiv und sie fühlt sich immer mehr zu ihm hingezogen, auch der Detektiv, der am Anfang ziemlich ruppig zu ihr war, findet immer mehr Gefallen an ihrem Zusammensein. Jedoch, bevor die beiden sich verabschieden können, werden sie Überfallen und Daniel wird vor Elizabeths Augen erstochen!

Elizabeth ist am Boden zerstört und kann nicht mehr klar denken, seit Daniel tot ist. Allerdings taucht Daniel nach einem Tag wieder auf und zwar als Geist! Elizabeth kann es kaum glauben, hätte ihr jemand noch vor zwei Tagen gesagt, das es Geister gibt, hätte sie denjenigen ausgelacht, aber der eindeutige Beweis (Daniel) schwebt vor ihren Augen und ist nicht zu leugnen! Ihr Chef bekommt Wind von dem Überfall und fordert sie auf einen Bericht über Daniels Tod zu schreiben, aber Elizabeth weigert sich strikt dagegen und wird sogleich von ihm gefeuert! Für Elizabeth ist es nicht das Ende, denn sie will die Täter finden, die Schuld an Daniels Tod sind. Schnell stellt sich heraus das weit mehr hinter den Morden steckt und das Elizabeth dem Geheimnis stückchenweise immer näher kommt und somit auch der Gefahr...

Ich bin mit gemischten Gefühlen an dieses Buch rangegangen und wusste nicht so Recht was mich erwartet... Umso mehr war ich positiv überrascht, als ich es in einem Rutsch durchgelesen hatte *___* Man kann sagen, das hinter der unscheinbaren Verpackung (Cover), eine gewaltige spannende Story steckt, die den Leser von der ersten bis zur letzten Seite auf Trapp hält und einen nicht mehr los lässt ^^ Als meine Schwester das Cover gesehen hat, war ihre Meinung nur dazu: "Was ist denn das für ein perverser Roman?"... aber ich muss gestehen, das an der Geschichte nichts perverses war ^^ Es gab schon ein paar Liebesszenen, die haben aber die Handlung nicht zu kitschig gemacht, eher eine nette Abrundung der Story gegeben. Die beiden Hauptpersonen, Daniel und Elizabeth, sind dem Leser auf Anhieb sehr sympathisch und man ist doch ganz schön traurig als Daniel, so früh sterben musste ;_; Die Szene, als Daniel, als Geist vor Elizabeth auftaucht, fand ich witzig XDDD Man muss sich die Situation nur bildlich vorstellen und schon liegt man flach auf dem Boden und lacht sich Kugelrund ;D Jaja, ich hör schon auf über den Inhalt zu schreiben XD... Also alles in einem, eine packende, teils ernste, liebevolle und humorvolle Story, die man gelesen haben muss *___* Meine Punktevergabe:

5 von 5  

Buch kaufen?
Verlag:  Aavaa Verlag
Preis:     11,95 €
ISBN:    978-3-8459-0020-9




Fortsetzungen:
2.) ... und der Preis ist dein Leben - Ruf der anderen Seite
3.) ... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung


Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zur Autorin und Homepage ^^


Ein herzliches Dankeschön an C. M. Singer für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar ♥

Kommentare:

  1. Ich selbst habe die drei Teile von "Und der Preis ist dein Leben" sehr gerne gelesen.Ich mag die Emotionalität des Schreibstils, den Plot, die teils witzigen Charaktere und finde die Geschichte spannend, humorvoll und unterhaltsam. Das Debüt auf dem Buchmarkt hätte der Autorin nicht besser gelingen können. Ich rate den zukünftigen Lesern aber, sich gleich alle drei Teile zu kaufen, damit man im Lesefluss bleiben kann ohne warten zu müssen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hanna, habe gerade bei C. M. Singer gesehen, dass du ihr Buch rezensiert hast. Da dachte ich ich schau auch mal direkt hier bei dir rein und trage mich als Leserin ein.

    Habe das Buch gerade bei LovelyBooks in der Leserunde gewonnen und bin jetzt ganz gespannt.

    Liebe Grüße

    LeseMaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woah *___* Dann wünsch ich dir mal ganz viel Spaß ^^ Das Buch ist wirklich toll *___* Gruß :*

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...