Donnerstag, 19. Juli 2012

Nie genug von Melanie Hinz [E-Book]


Inhalt:
Schokolade zum Frühstück ist kein Dauerzustand gegen allgemeinen Frust. Und von attraktiven Männern beim Kauf selbiger über den Haufen gerannt zu werden, verdoppelt die Frustration nur. Vor allem, wenn man dabei so aussieht, als wäre man gerade aus dem Bett gestiegen, weil man das genau genommen sogar ist. Doch was passiert, wenn sich dieser Mann als guter Freund der ehemals besten Freundin rausstellt und man ihn ausgerechnet dann wieder trifft, wenn man gerade keine Hose trägt? Kann es noch schlimmer kommen? Offensichtlich, denn jetzt will mir dieser Kerl namens Sam erzählen, er fände mich sexy. Mich, Emma Lennartz. Die heimlich erotische Romane schreibt und in der Realität alles andere als eine Sexbombe ist. Der Typ muss den Verstand verloren haben...

Meine Meinung:
Bei diesem Buch hatte ich ein Dauergrinsen im Gesicht. Es ist überraschend witzig, frech und einfach nur toll *____* Warum? Emma ist mit Abstand die schussligste Frau auf der Welt. Nur in ihren Romanen ist sie eine richtige Koryphäe und schlägt sich ganz gut damit durchs Leben. Vor ihrer Familie und Freunde hält sie ihr größtes Geheimnis verdeckt. Emma ist nämlich "Erotikautorin" und dazu eine sehr Bekannte in diesem Genre! Aber es ist ihr überaus peinlich, davon zu sprechen und versteckt sich hinter ihrem Pseudonym "Gemma Lennart".

Dementsprechend sieht auch ihr Alltag aus. Tagein tagaus sitzt sie vor ihrem Laptop und arbeitet an ihrer nächsten Story. Hört sich fleißig an?! Aber für Emma auf die Dauer ziemlich langweilig und auch frustrierend, weil sie kaum unter die Leute kommt. Höchstens wenn ihr der Kaffee ausgeht, fühlt sie sich dazu bemüßigt einkaufen zu gehen. Und dieser Tag, an dem sie Kaffee kaufen geht und ihren schrecklichsten Gammellook anhat, trifft sie den Mann ihrer Träume ... besser gesagt, wird beinah von ihm mit dem Fahrrad überfahren.

Tadaa, das ist der Auftritt für unsere zweite Hauptperson, und zwar Sam. Sam sieht einfach nur zum Anbeißen aus. Und Emma ist hin und weg von ihm. Tja, aber sie muss sich eingestehen, das sie nicht in seiner Liga spielt. Er ist der hübsche Schwan und sie das kleine dicke hässliche Mäuschen, denkt sie. Sam ist ganz anderer Meinung und verfällt ihr auf Anhieb. Durch ein paar Zufälle treffen sich die beiden nochmals und hier wird klar, dass Sam mehr von Emma will, als das Sie ihm glauben schenkt. Sie ist der festen Überzeugung, dass Sam nicht mehr alle Tassen im Schrank hat und unbedingt einen nächsten Termin beim Optiker benötigt!

Es beginnt ein Katz- und Mausspiel. Man spürt regelrecht wie verzweifelt Sam um Emmas Liebe kämpft und nutz jede Gelegenheit aus, ihr näher zu kommen. Emma ist zu sturköpfig, um annähernd zu glauben, dass jemand an ihr Interesse zeigt. Zwar ist die Geschichte nur aus Emmas Sicht geschrieben, aber man bekommt doch einen Einblick, wie stark Sams Gefühle zu ihr sind. Eigentlich mag ich es, wenn eine Geschichte aus mehreren Perspektiven geschrieben wird, aber hier fand ich die Icherzählung passender. Dass es sich hier um einen Erotikroman handelt, ist mit Sicherheit schon klar, deswegen brauche ich den Punkt nicht noch mehr zu verdeutlichen, wie ein paar Szenen in diesem Buch ausfallen ;D das Buch ist super, ich mag es absolut und das beste *____* Es gibt noch eine Vorgeschichte zu Nina (Eine zweite Chance für den ersten Blick). Eine weitere Person, die in diesem Buch mitspielt. Ninas Geschichte gibt es als Buch und E-Book zu kaufen O___O und dreimal dürft ihr Raten, was ich mache??? Na klar, mir das E-Book auch kaufen ^^ Meine Leseempfehlung für zwischendurch =) Meine Punktevergabe:

5 von 5

Buch kaufen?                                              E-Book kaufen?
Verlag:  CreateSpace Verlag                       Verlag: Kindle Edition
Preis:     9,99 €                                             Preis:  3,99 €
ISBN:   978-1478153030

                                      


Fortsetzungen:
1) Eine zweite Chance für den ersten Blick
2) Nie genung

Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weiter Infos zur Autorin  und Facebook (Y)

Ein herzliches Dankeschön an Melanie Hinz für die Bereistellung ♥

Kommentare:

  1. Klingt ja echt toll... und lustig!!! Werde ich definitiv im Hinterkopf behalten :-)

    glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist toll :) Sam <3
    Ich wusste gar nicht, dass das andere Buch von Melanie Hinz Ninas Geschichte ist. Dann wandert es vielleicht doch mal auf meine Wunschliste ^^

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...