Montag, 2. Juli 2012

Soul Screamers - Mit ganzer Seele von Rachel Vincent


Inhalt:
Kaylee hat eine besondere Fähigkeit. Sie kann den Tod von anderen Menschen voraussehen. Das Schlimme dabei ist, sie kann die- oder denjenigen nicht vorwarnen, weil immer ein ohrenbetäubender Schrei aus ihr ausbricht. Sie kann diesen Schrei nicht steuern und es endet meist mit einer Panikattacke, die sie nicht mehr kontrollieren kann. Schon einmal musste Kaylee eine lange Zeit im Krankenhaus verbringen. Nun möchte sie jetzt nicht lieber als nur noch ein normales Mädchen, mit normalen Teenagerproblemen und nicht mehr als das verrückte schwarze Schaff sein.

Es wäre zu schön, wenn es mit der Vorahnung zu Ende gewesen wäre. Doch während eines Discobesuchs trifft es Kaylee wieder! Ein Mädchen. In einem dunklen Schatten umhüllt. Sie wird als nächstes Sterben. Diese Erkenntnis überkommt Kaylee, augenblicklich drängt sich mit gewaltiger Macht wieder ein Schrei aus ihr raus. Jedoch bekommt Kaylee unerwartet Hilfe von einem Jungen namens Nash, der beliebteste Junge auf ihrer Schule. Sie kann es kaum fassen, dass ausgerechnet Nash ihr zu Hilfe kommt und urplötzlich schafft Kaylee es den Schrei zu unterdrücken.

Zwar konnte Kaylee den Schrei zurückhalten und so einer Einweisung in die Anstalt umgehen, aber als am nächsten Tag in den Nachrichten herauskommt, dass das Mädchen tot aufgefunden wurde, kriegt sie es mit der Angst. Und es bleibt nicht nur bei diesem einen Mädchen, ganz plötzlich häufen sich die Todesfälle von jungen Mädchen aus Kaylees Nachbarschaft. In Kaylee tauchen Zweifel auf. Wie ist es möglich, das gesunde junge Menschen urplötzlich tot umfallen? Warum gerade immer Mädchen? Ist ihre Zeit schon gekommen? Oder erlaubt sich der Tod einen Scherz? Am besten beeilt Kaylee sich, diese Fragen zu beantworten, denn der Tod jagt jetzt nicht nur sie, sondern auch ihre Freunde und Familie...
(Quelle: Eigene Zusammenfassung)


Meine Meinung:
Also wirklich, das Buch hört sich von der Inhaltsangabe besser an, als es ist. Ich musste mich regelrecht durchkämpfen. Am Anfang wird man ja noch gut in die Handlung hineingeführt und man erfährt einiges über die Hauptperson Kaylee und ihrer Familie. Kaylee lebt seit dem Tod ihrer Mutter bei ihrem Onkel Brendon, weil ihr Vater nicht die Kraft dazu hatte, sie groß zu ziehen. Alles schön und gut, aber nach einer Zeit hat mich Kaylee nur noch genervt. In besonderer Hinsicht, als sie auf die zweite Hauptperson Nash trifft. Zu Beginn war sie Charakter-Mäßig eher unabhängig und selbstbewusst. Sobald Nash seinen Auftritt hat, wird sie zum nicht mehr selbstständigen denkenden Weib T__T in einem Moment ermahnt sie sich selbst, dass sie ihm nicht zu Nahe kommen darf und im nächsten Moment, klebt sie ihm am Hals und schmachtet ihn an. Nash klimpert mit den Wimpern und Kaylee schmelzt dahin =___= äh hallo? Wo bleibt die unabhängige Hauptperson, die es am Anfang gab? O.O Das Hin und Her mit den beiden hat den Lesefluss bei mir ganz schön beeinträchtigt und mir die Lust am Lesen verdorben. Gottseidank hat die Handlung ab der Mitte einen Aufschwung bekommen. Und ehrlich es wurde ziemlich interessant. Es war mir schon klar, dass Kaylee nicht ganz menschlich ist, aber als noch Todd dazu kam, war ich doch dann über die Entwicklung überrascht. Ich persönlich fand Todd am besten, der kam mir einfach viel sympathischer als Nash und Kaylee rüber. 
Mein Fazit: Zu Beginn ziemlich schwach, doch zum Schluss hin einiges wieder aufgeholt. Meine Punktevergabe:

3 von 5

Buch kaufen?
Verlag:  Mira Taschenbuch Verlag
Preis:    9,99 €
ISBN: 978-3-89941-946-7




Fortsetzungen:

2) Soul Screamers - Rette meine Seele
3) Soul Screamers - Halte meine Seele (ab Oktober 2012)

Spin-Off:
1) Soul Screamers - Todd (ab Juli 2012 nur als E-Book)
Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zur Autorin, Homepage und Facebook (Y)

Ein herzliches Dankeschön an den Mira Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung ♥

Kommentare:

  1. Mir ging es da wie dir. Mich hat das Buch auch absolut nicht vom Hocker gehauen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch liegt auf meinem SuB und ich werde es als nächstes lesen. :) Freue mich sogar schon darauf. Aber gut, dass du mich vor dem nicht so guten Anfang warnst! :D

    Liebe Grüße
    Linn von Die Welt der Bücher

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...