Sonntag, 22. Juli 2012

Wie angelt man sich einen Vampir? von Kerrelyn Sparks


Inhalt:
Ausgerechnet beim Biss in eine Gummipuppe bricht dem Vampir Roman Draganesti einer seiner Fangzähne ab. In den Schwarzen Seiten findet er keinen Vampirzahnarzt, seine letzte Hoffnung ist ein normalsterblicher Arzt - vielmehr eine Ärztin! Doch ehe die hinreißende Dr. Shanna Whelan sich um seinen Zahn kümmern kann, muss er sie plötzlich vor einem gefährlichen Auftragskiller retten. Als wäre das nicht schon Aufregung genug für einen Ruhe liebenden Untoten wie Roman, verwirren ihn seine Gefühle für Shanna von Tag zu Tag mehr: Hat er sich am Ende etwa verliebt - in eine Sterbliche, die zu allem Überfluss auch noch kein Blut sehen kann?
(Quelle: http://www.mira-taschenbuch.de/gesamtprogramm/soul/wie-angelt-man-sich-einen-vampir/)

Meine Meinung:
Der Titel des Buches sprang mir förmlich ins Auge und da ich von Natur aus neugierig bin =D musste ich dieses Buch lesen. Auch der Klappentext versprach viel Gutes und das Beste, es wurde sogar eingehalten *______* Bei der Story bleibt keine Lachfalte unberührt und man läuft ständig mit einem Dauergrinsen durch die Gegend. Was zu einiger Verwirrung bei Leuten geführt hat, wenn ich im Bus oder in der Bahn gelesen habe XD Die dachten sich nur, die hat einen Knall ;DDD Das war mir dann in dem Moment relativ egal!

Die ganze Situation, dass Roman sich einen Fangzahn an einer Gummipuppe ausgebissen hat, ist ziemlich witzig. Man muss sich vorstellen, ein Jahrhundert alter Vampir, der unzählige Schlachten ausgefochten hat und noch dazu das Oberhaupt der Vampire in New York ist, beißt sich ausgerechnet an einer ollen Gummipuppe einen Zahn aus ;D und zack, was wird aus dem gefährlichen Vampiroberhaupt??? Natürlich eine weinerliche Memme mit Zahnschmerzen *brüll* XDDD Romans vorher geordnete Vampirwelt, wird nochmals zusätzlich erschüttert, als er der hübschen und talentierten Zahnärztin Dr. Shanna Whealan  begegnet. Verflucht auch, das es keine Zahnärzte speziell für Vampire, gibt und somit muss Roman auf Shanna zurückgreifen, um ihn von seiner peinlichen Situation zu erlösen. Ein Glück, das sein einer Fangzahn fehlt, sonst würde er jeden Moment seine Zähne in ihren hübschen Hals versenken. Schon springen die Funken über und Romans Gefühle spielen wie verrückt! Spätestens, als Shanna allmählich auf seinen Avancen reagiert entwickelt sich mehr zwischen den beiden ...

Mit viel Humor und Einfühlsamkeit führt die Autorin den Leser durch die Handlung. Der Sichtwechsel der Charaktere ermöglicht es einem, auch mehr von den weiteren Personen in der Geschichte zu erfahren.  So fällt es, einem leichter der Handlung zu folgen. Auch der flüssige Schreibstil trägt dazu bei, dass man das Buch in einem Rutsch durch hat.  Man kann sagen, das jeder einzelne Charakter einem so richtig ans Herz wächst ♥ Besonders die Story um Angus und Ian hat mein Interesse geweckt und bin schon gespannt auf ihre Geschichte *____* Für alle Vampirfans aller Katie MacAlister oder Lyndsay Sands, die es gerne etwas witziger haben möchten, ist diese Reihe genau richtig ^^ Den Kerrelyn Sparks kann locker mit den beiden mithalten (Y) Meine Punktevergabe:

5 von 5

Buch kaufen?
Verlag: Mira Taschenbuch Verlag
Preis:   7,95 €
ISBN:  978-3-89941-450-9




Fortsetzungen:
1) Wie angelt man sich einen Vampir?
2) Vamps and the City
3) Vampire mögen´s heiß
4) Vampire tragen keine Karos
5) Der Vampir, der aus der Kälte kam
6) Die mit dem Vampir tanzt
7) Lizenz zum beißen
8) Der Vampir auf dem heißen Blechdach
9) Der verflixte siebte Biss (ab Februar 2013)

Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zur Autorin, Homepage und Facebook ^^

Kommentare:

  1. Ich hatte das Grinsen beim Lesen deiner Rezension ;-)
    Danke!
    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahah XD Bitte, versuche weiterhin ein Grinsen auf euren Lippen zu zaubern ;DDD

      Löschen
  2. Cover und Inhalt haben in mir ein "Och nööö" hervor gerufen.
    Aber nach deiner Rezension werde ich mich ganz sicher mit einem Grinsen im Gesicht an das Buch erinnern, falls ich es mal irgendwo sehen sollte.... Und dann werde ich es kaufen... Weil ich so nun mal funktioniere ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Christane nicht zu sehr auf die Cover achten XD Sonst würde man immer ganz tolle Geschichten verpassen ^^

      Löschen
  3. Die Reihe ist toll, jedenfalls Band 1-3, die anderen hab ich noch nicht gelesen ;) Mein Favourit ist ja "Vamps and the City", das ist noch lustiger als der erste :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woass? O.O Ein Glück das es hier bei mir subt ^^ Dann kann ich ja bald darauf zurückgreifen *_______*

      Löschen
    2. Also ist meine Meinung ;) Da gibts ne Datingshow für die in der Zeit stehen gebliebenen Vampirinnen von Roman, echt geil :D

      Löschen
    3. Wuhuuuuu, dann freu ich noch viel mehr drauf *____* Danke für die Info ;*

      Löschen
  4. Bei mir war es genauso wie bei Christiane :D Bin eh kein Fan von "gezeichneten" Covern :D Aber deine Rezi war echt gut. Vielleich schau ich es mir in ein paar Monaten nochmal an. Ich hab neulich erst wieder gemerkt , ich bin immer noch nicht bereit für Vampir Romane :D
    Übrigens wurdest du getaggt :)

    http://book-struck.blogspot.de/2012/07/stockchen-tag.html

    Liebste Grüße Alina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauch ab und zu eine Abwechslung von den ganzen Vampirromenen XD Aber in letzter Zeit, hab ich nicht mehr so arg viele gelesen, deswegen gehts noch momentan wieder ^^ Das Buch ist wirklich gut und es ist nicht eins von den ernsten Vampirromanen bei denen man ewig braucht, bis man die durch gelesen hat ;D Deswegen mag ich den auch ganz gern ^^

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...