Donnerstag, 9. August 2012

Verbannt zwischen Schatten und Licht von Kira Gembri [E-Book]



Inhalt:
Den Start an ihrer neuen Schule hat Lily sich wirklich ganz anders vorgestellt: Schon am ersten Tag setzt ihre überdrehte Freundin Jinxy alles daran, sie zu verkuppeln, und ihr angeborener Hang zum Pechvogeldasein lässt sie von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpern. Umso überraschter ist Lily deshalb, als sie um ein Date gebeten wird - und das ausgerechnet von dem umwerfend gut aussehenden Rasmus (aka "Mr Schlafzimmerblick")! Doch dann verläuft das Treffen ganz anders als erhofft, und wenig später wird Rasmus in einen rätselhaften Unfall verwickelt. Während Lily noch glaubt, Prügeleien auf Partys und Peinlichkeiten auf dem Schulball seien die größten Probleme, mit denen sie fertigwerden muss, wird sie bereits hineingezogen in eine Rivalität zwischen Schatten und Licht ...

(Quelle: http://www.amazon.de/Verbannt-zwischen-Schatten-Licht-ebook/dp/B008ADUFKE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1344511268&sr=8-1)

Meine Meinung:
Also bei diesem Buch besteht die Gefahr unter einem Dauer-Lachflash zu leiden XD Ich rate euch es nicht im Bus oder in der Bahn zu lesen, sonst werdet ihr als nächster Patient für die Klapsmühle eingewiesen XD Jedenfalls ist die Hauptperson Lily noch viel tollpatschiger als "Mr. Bean" oder "Goofy" persönlich XD Manchmal tat sie mir wirklich richtig leid, weil sie vom Pech hartnäckig verfolgt wird, O.O Aber die Komedieneinlagen kamen nicht von Lily, sondern eher von ihrer besten Freundin Mia, besser bekannt unter dem Namen Jinxy! Bei Mia/Jinxy hatte ich mir die ganze Zeit "Pippi Langstrumpf" vorgestellt, weil sie von der Beschreibung her einen ähnlichen Kleidungsstiel hat wie diese Kinderfigur :'D

Mia/Jinxy ist auch dafür verantwortlich das die meisten peinlichen Situationen in denen Lily gerät auch zum Teil ... sagen wir mal die meisten XD... auf ihrem Bier wachsen. Obwohl Lily manchmal ... sehr oft Mordgedanken gegen Mia/Jinxy hegt, kann sie doch nicht ohne sie. Beide gehen durch dick und dünn und können sich jederzeit aufeinander verlassen. Eine wahre Freundschaft, bei der Lily spätestens schwer schlucken muss, als Jinxy auch beschließt auf die gleiche Elite-Schule zu gehen wie sie selbst. Lily fügt sich in ihr Schicksal ein und stolpert dem bevorstehenden Chaos, mit einer würdevollen Miene entgegen, den Jinxy in ihrer Unbedarftheit verursacht. Doch dieses eine Mal gibt es eine kleine Veränderung in Lilys chaotischem Leben, und zwar einen Jungen namens Rasmus!

Rasmus ist der verschlossenste Junge, den sie je getroffen hat. Vom ersten Moment, als sie ihn gesehen hat, geistert er durch ihre Gedanken und bescherrt ihr in den unmöglichsten Stunden Herzklopfen, wie auch zum Beispiel in den Mathestunden. Genau die Stunden, in denen sie eigentlich sehr gut aufpassen sollte, den in Mathe ist Lily eine absolute Niete im Gegensatz zu Jinxy. Als auch Jinxy wittert, dass Lily Interesse am anderen Geschlecht zeigt, seitdem versucht sie sich als Beziehungsberaterin und Kupplerin und errichtet dadurch eine Katastrophe nach der Anderen! Lily ist fix und fertig und würde am liebsten ins nächste Erdloch springen nur um weitere Peinlichkeiten zu umgehen. Doch dann gibt es eine weitere Veränderung mit der Lily nicht gerechnet hat! Rasmus zeigt plötzlich selbst Interesse an ihr, so auch weitere Jungen an ihre Schule! O.O Eins versteht jedoch Lily nicht, warum wird sie von allen Seiten vor Rasmus gewarnt? ...

Bis über die Hälfte des Buches weist die Geschichte keine fantastische oder paranormale Eigenschaft auf. Man hat somit Zeit, um sich mit den Charakteren "anzufreunden" und mit der Handlung vertraut zu werden. Vorher tappt man noch so ziemlich im Dunkeln, was eigentlich die wirkliche Grundhandlung ist. Die Auflösung kommt stückchenweise und man ist dann doch positiv überrascht welche Änderung die Handlung bekommt O.O! Am Anfang war die ganze Geschichte noch sehr witzig, doch je weiter man liest bemerkt man, dass die Story einen ernsteren Verlauf bekommt. Zwar gibt es noch ein paar kleine humorvolle Stellen, aber nicht mehr so häufig wie zu Beginn. Auch bemerkt man eine Entwicklung von der Hauptperson Lily, die zunächst sehr schüchtern ist und von Seite zu Seite immer selbstbewusster wird. Jinxy ist immer noch die gleiche Chaosverursacherin XD Bei ihr hab ich ehrlich gesagt auch keine Änderung erwartet, weil sie einfach perfekt in ihre Rolle passt, *____* Was einem auch gleich auffällt, dass die Autorin BEWUSST ein paar parallelen zu der "Twilight-Reihe" aufgebaut hat! Das soll jetzt nicht heißen, dass hier ein paar Stellen abgekupfert wurden. NEIN. Sie wurden nur in die Szenen eingefügt um ein paar Stellen im Buch einen humorvolleren Klang zu geben ;D Ich habe mich bei diesem Buch köstlich amüsiert und bin gespannt ob weitere Bände folgen würden *___* ...

Mein Fazit: "Verbannt zwischen Schatten und Licht" ist eine wundervolle, seeeeeeeeehhhhhhrrrr witzige und unterhaltsame Geschichte, die garantiert für Lachtränen sorgt und süchtig nach mehr macht! Kann ich jedem nur wärmsten Weiterempfehlen ♥ Meine Punktevergabe:

5 von 5

E-Book kaufen?                                                oder als Buch?
Verlag:            Kindle Edition                           CreateSpace Independent Publishing Platform
Preis:               2,99 €                                        9,99 €
ISBN/ASIN:   B008ADUFKE                          978-1478191872


                                           


Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zur Autorin/Facebook =)



Ein herzliches Dankeschön an Kira Gembri für die Bereitstellung ♥

1 Kommentar:

  1. Jetzt freue ich mich ja richtig drauf ;-)

    Tolle Beschreibung und lachen ist immer gut...

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...