Samstag, 11. Mai 2013

Assassin's Creed - Renaissance von Oliver Bowden



Inhalt:
Ezio Auditore ist ein junger Mann, der es liebt Unruhe zu stiften, den Frauen die Köpfe zu verdrehen, seinen Erzrivalen zu ärgern oder mit seinem Bruder über den Dächern Florenz ein Wettrennen zu veranstalten. Ezio ist ein wohlhabender Mann, aus einer Bankiersfamilie und genießt das Leben in vollen Zügen. Bis der Tag kommt, an dem seine beiden Brüder und sein Vater gehängt werden. Eine Welt bricht für Ezio zusammen und er sinnt nach Rache an denjenigen, die verantwortlich für den Tod seiner Verwandtschaft beigetragen haben. Denn es stellt sich heraus, dass sein Vater in einen Hinterhalt geführt und des Verrats beschuldigt wurde. Eine fadenscheinige Lüge, der Templer wie sich herausstellt. Nur mit Not gelingt es Ezio mit seiner Schwester und seiner Mutter die Flucht aus Florenz.

Wer die Templer sind? Eine kirchliche Organisation, die das Ziel anstrebt, die Weltherrschaft an sich zu reißen! Nur durch die Hilfe der Assassinen konnte bisher dieser Organisation Einhalt geboten. Und Ezios Vater war ein Assassine. Diese bahnbrechenden Informationen erfährt Ezio von seinem Onkel Mario, der ebenfalls zu der Gilde der Assassine gehört. Nun ist es an der Zeit selbst in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und Ezio beginnt die Ausbildung als Assassine. Die nicht sehr einfach ist und viele Jahre erfordert, bis er wirklich seinem Ziel ein Stück näher ist, und zwar der Ermordung seiner Feinde!

Für sein Ziel stehen ihm viele Hilfsmittel zu Verfügung, die sich Kodex-Waffen nennen. Diese Waffen wurden vor langer Zeit von einem Assassinen hergestellt und dokumentiert worden. Leider wurde das Buch mit den vielen Waffenbeschreibungen und Tötungstechniken in einzelne Seiten gerissen und in alle Himmelsrichtungen verteilt. Ezios Aufgabe besteht nicht nur darin, die Mörder seines Vaters und seiner Brüder auszuschalten, sondern auch die einzelnen Seiten des Kodex der Assassinen zu finden. Eine Aufgabe, die sich nicht als einfach herausstellt, den die meisten Seiten befinden sich in den Händen seiner Feinde …
(Quelle: Eigene Zusammenfassung)


Meine Meinung:
Ich bin maßlos enttäuscht von dem Buch =___= Wenn man meine Inhaltsangabe so liest, denkt man wirklich das das Buch super ist, aber weit gefehlt. Ich glaube, ich hab mehr Emotionen in meiner Kurzinhaltsangabe reingesteckt, als der Autor in das Buch XD Wirklich ohne Witz! Er hat sich nicht mal die Mühe gemacht und einfach nur das „Spiel“ in Schriftform abgetippt. Das beste Beispiel dafür ist, als Ezio SIEHT, also LIVE miterlebt wie sein Vater und seine beiden Brüder hingerichtet werden! Was kam da nur: „Ohne Nein, wie grausam!“ ein paar Tränen aus dem Augenwinkel gequetscht und ab geht es nach Haus und da ein bisschen Trübsal blasen (hab es mal ein bisschen zusammengefasst) Ich dachte nur in dem Moment: „WTF? Junge du hast grad gesehen, wie ein Teil deiner Familie getötet wurde und da kommt nur DAS!“ O.O Also nach meinem Empfinden hätte ich bei dieser Szene mehr erwartet! Und so ging es auch immer weiter. Kurz gesagt, die Story war langweilig zu lesen T__T und ich hatte keine wirkliche Freude daran. Was mich auch gestört hat, war das die Epoche, in der die Handlung spielt, nicht sehr gut rüber gebracht wurde. Die Story spielt im Mittelalter und hier habe ich erwartet, dass mehr Liebe, Krieg, Verrat und Betrug, Dramatik, Leidenschaft etc. vorkommt. Eben halt, alles, was zu dieser historischen Zeit gehört. Mehr von allem beschrieben, sodass die Story einen mit sich reißt! Aber ne, der Autor dachte sich bestimmt nur, nö brauchen wir nicht und weg damit. Eigentlich zerreiße ich nicht so in der Art wie jetzt Bücher, doch es regt mich zu sehr auf, das ich wirklich für dieses schlecht geschriebene Buch Geld ausgegeben habe =__=

Mein Fazit: Meine Empfehlung an den Verlag! Sucht euch einen besseren Autor/in und lasst die komplette Story noch mal richtig schreiben, der oder die sich etwas mehr über diese Epoche informieren und dann bitte mit ein bisschen mehr pepp! Für mich ist dieses Buch keine Leseempfehlung. Kauft euch dann lieber das Spiel, da habt ihr wenigstens mehr Freude daran XD

Meine Punktevergabe:
1,5 von 5

Buch kaufen?
Verlag: Panini Books
Preis:    14,95 €
ISBN:   978-3833222351







Fortsetzungen:
1) Assassin's Creed - Renaissance
2) Assassin's Creed - Bruderschaft
3) Assassin's Creed - Revelations - Die Offenbarung
4) Assassin's Creed - Der Geheime Kreuzzug
5) Assassin's Creed - Forsaken - Verlassen


Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zum Autor.

Kommentare:

  1. Okay, gut dass ich es mir nicht gekauft habe. :D Die Spiele finde ich ja super, aber ich hatte schon befürchtet, dass die Bücher da nicht mal annähernd ranreichen ._.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, bloß nicht kaufen! Jeder Cent an diesem Buch ist eine Verschwendung! Davon hätte ich mir lieber eins meiner geliebten Liebesromanen kaufen können >.< ... aber zu spät Q___Q Wenigstens ist das Spiel besser als, das Buch ;)

      Löschen
    2. Irgendwie hätte ich dich gar nicht so eingeschätzt, dass du AC spielst. :D

      Löschen
    3. Jacquy ich stecke nun mal voller Überraschungen XD

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...