Samstag, 20. Juli 2013

Unsterblich - Tor der Dämmerung von Julie Kagawa


Inhalt:
Allison lebt von Tag zu Tag. Auf ihren Streifzügen nach Nahrung muss sie sich ständig in acht nehmen. Denn die 17-Jährige lebt in einer Stadt, die von Vampiren regiert wird und die Menschen unterdrücken. Nur denjenigen ist ein „besserer“ Lebensstandard erlaubt, die auch regelmäßig ihren Blutzoll an die Vampire „bezahlen“. Aber Allison hat nie den Wunsch geäußert, als eine „Blutsklavin“ der Vampire zu fungieren. Dazu ist ihr Hass zu groß auf diese Kreaturen, seitdem sie verantwortlich an dem Tod ihre Familie sind. Deswegen lebt Allison auf Gedeih und Verderb.

Nicht nur die Vampire stellen für sie eine Gefahr dar, sondern auch die Menschen wie sie, die sich ebenfalls gegen den Blutzoll entschieden haben und in größeren Banden auf Räuberzüge gehen. Ein rivalisierender Kampf um Nahrung und Territorium beherrscht Allisons Alltag. Zudem kommen unheimliche Wesen, die des Nachts nicht nur auf Menschen jagt, machen, sondern auch vor Vampiren nicht zurückschrecken.

Genau vor solchen Wesen wird Allison angegriffen, an einem Tag, an dem sie zum ersten Mal in ihren 17 Lebensjahren unvorsichtig war und jetzt im Angesicht des Todes vor der Wahl steht. Entweder sie stirbt oder wird zu dem, was sie am meisten verabscheut, einem Vampir!
(Quelle: eigene Zusammenfassung)


Meine Meinung:
Ein Buch, das ich sehnsüchtig erwartet habe. Gerade weil es von einer meiner Lieblingsautorinnen geschrieben wurde ;) Ab dem zweiten Band der Plötzlich-Fee-Reihe hatte mich die Autorin vollkommen überzeugt und in ihrer fantasievollen Welt mit hineingezogen *____* Deswegen, war es keine Frage auch ihre neueste Reihe zu lesen. Mit „Unsterblich“ schafft dieses Mal Julie Kagawa eine postapokalyptische Welt, die von Vampiren regiert wird. Eine komplett andere Genre Richtung O.O Ich dachte schon, dass die Plötzlich-Fee-Reihe ziemlich düster beschrieben wurde, aber mit „Unsterblich“ geht es eine Nummer noch düsterer und brutaler. Naja, vielleicht bin ich auch ein wenig zartbesaitet :$

Eine kleine Parallele gab es zwischen den beiden weiblichen Hauptcharakteren der „Unsterblich-Reihe“ und der „Plötzlich-Fee-Reihe“, und zwar das Allison und Meghan einen starken und unnachgiebigen Charakter haben und sehr selbstbewusst auftreten, aber in manchen Situationen gerne auch manchmal gedrückt und getröstet werden möchten :D Und das war der einzige Vergleich zu beiden Reihen, der mir aufgefallen ist. Ansonsten spielen beide Handlungen in unterschiedlichen Genres =)

Mehr möchte ich auch nicht verraten, weil die Story sehr viele Wendungen und Überraschungen beinhaltet. Kurz gesagt, langweilig wird es nie!

Mein Fazit: Einziger negativer Punkt, bei der Geschichte, ist das offene Ende =___= Ansonsten eine superspannende Story, die einen süchtig nach mehr macht *____*
Meine Punktevergabe:

5 von 5

Buch kaufen?
Verlag: Heyne Verlag
Preis:   16,99 €
ISBN:  978-3-453-26857-9





 Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zur Autorin, Homepage und Facebook =)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...