Mittwoch, 30. Juli 2014

Pan - Das geheime Vermächtnis des Pan von Sandra Regnier

(Bild: Carlsen)

Inhalt:
Er hatte nur diesen einen Job! Geh und küss deine Auserwählte, binde sie an dich und rette damit das gesamte Elfenvolk. Dummerweise hat Lee mit der Auswahl seiner Angebeteten einen kleinen fatalen Fehler gemacht. Er hat die Falsche geküsst!!! Besonders schockierend ist es für ihn, als er herausfindet, dass nicht die superheiße schlanke Felicity Stratton seine Auserwählte ist, sondern die unscheinbare graue Maus Felicity Morgan.

Um die Situation noch einigermaßen retten zu können, versucht Lee sich mit (der richtigen) Felicity anzufreunden und setzt sich prompt in der ersten Schulstunde neben ihr. Tja, nur war sein erster Auftritt vor seiner Zukünftigen (die noch nichts von ihrem Glück weiß), nicht gerade sehr prickelnd. Kurz gesagt, er hat es total mit Felicity verkackt.
Und dem hübschen Adonis traut Felicity auch nicht über den Weg … Offensichtlich hat er sogar Tomaten auf den Augen oder etwas stimmt nicht mit seinem Verstand. Denn Felicity kann es sich nicht erklären, warum er plötzlich ein so großes Interesse an ihr zeigt, weil sie nicht gerade der Traum eines jeden Mannes ist. Mit Lee an ihrer Seite erwarten Felicity noch einige chaotische Aktionen …
(Quelle: Eigene Zusammenfassung)

Meine Meinung:
Ich habe selten so viel gelacht. Besonders die Einleitung, bei der Lee (eigentlich Leander) prompt das falsche Mädel küsst, hab ich tränen gelacht. Diese Szene war einfach göttlich beschrieben. Zuerst aus Lees Sicht und anschließend die komplette Szene noch mal aus Felicitys Perspektive. Wenn man diese beiden Szenen gelesen hat, ist man vollkommen überzeugt, dass diese Reihe der Wahnsinn wird (im positiven Sinne).
Ich möchte zum Inhalt nicht mehr allzu viel verraten, sonst nehme ich euch zu viel vorweg. So viel kann man schon mal rauslesen, dass Felicity Morgan eine etwas pummelige Person, nicht gerade besonders hübsch ist, aber dafür knallhart ihre Meinung kundtun kann. Lee (Leander) ist genau das Gegenteil von ihr. Äußerlich, ein Traum von einem Mann, aber verhaltenstechnisch manchmal wie ein Neandertaler XD Die Dialoge zwischen den beiden Hauptcharakteren sind einfach köstlich, und gerade weil die beiden so unterschiedlich sind, wünscht man sich als Leser, dass sie zueinanderfinden.
Das Buch liest sich in einem Rutsch durch und ich MUSSTE noch am selben Tag, den zweiten Band kaufen. Innerhalb von 4 Tagen hatte ich die komplette Reihe durchgelesen. Was mich ein kleines bisschen geärgert hat, war, dass es den dritten Band noch nicht als Printausgabe gab. Ich dachte ich könnte es bis August aushalten. Doch leider war der Abschluss des zweiten Bandes zu spannend, dass ich mir unbedingt den dritten Band als E-Book kaufen musste.
Im Gegensatz zu anderen Bucherscheinungen gab es die Pan-Trilogie zuerst nur als E-Book zu kaufen. Aber nach dem Erfolg und der guten Resonanz (das zu RECHT! ^^), hat der Verlag entschieden, die Reihe auch als Printausgabe zu verkaufen. In meinem Freundeskreis mache ich schon ordentlich Werbung für diese Reihe ^^ Ich bin mal gespannt was als nächste von der Autorin erscheinen wird *___*
Mein Fazit: Eine Reihe, die einem Lachfältchen ins Gesicht zaubern ;D
Meine Punktevergabe:
5 von 5
Buch kaufen?
Verlag: Carlsen
Preis:    8,99 €
ISBN:    978-3-551-31380-5
 
oder als gesamte E-Book-Reihe    


Fortsetzungen:
1. Pan - Das geheime Vermächtnis des Pan
2. Pan - Die dunkle Prophezeiung des Pan
3. Pan - Die verborgenen Insignien des Pan (ab August 2014)

Der Link zur Leseprobe und hier findet ihr weitere Infos zur Autorin, Homepage und Facebook.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...