Montag, 13. August 2018

Bienen von Piotr Socha

Quelle: Gerstenberg Verlag


Bienen! Wer kennt diese Insekten nicht?! Besonders im Sommer wird man gut gerne von lästigen Wespen attackiert. Stechen einen ohne Grund! Und erst das gesumme am Ohr! Ahhhhh
 


Quelle: eigenes Foto - Honig


Warum gibt es eigentlich diese nervigen Viecher? Was hat es eigentlich mit diesen Tierchen auf sich? Sind sie wirklich so wichtig für die Umwelt? Genau diese Fragen, beantwortet der Cartoonist Piotr Socha mit seinen witzigen Zeichnungen. Angefangen von der Geschichte der Bienen, bis hin zu ihrer Aufgabe im gesamten Ökosystem werden durch die originellen Illustrationen hervorgehoben.

Ich dachte immer, ich wäre ein „Workaholic“, aber die Bienen schlagen jeden um Längen! Oder wusstet ihr zum Beispiel, dass für einen Teelöffel Honig vier bis sieben Bienen ihr GESAMTES Leben Nektar sammeln müssen! Verrückt oder?!
 
Obwohl das Buch sehr humorvoll ist, wird dennoch unterschwellig die Information weitergegeben, wie wichtig Bienen sind. Ohne diese tierischen Helfer würden unsere liebsten Obst- oder Gemüsesorten nicht mehr wachsen. Stellt euch mal vor es, würden keine Bienen mehr geben – Gott bewahre – und ihr müsstet jede einzelne Blüte bestäuben! Was für eine Mammutaufgabe und erst die verbundenen Kosten!
 
Quelle: eigenes Foto - Der Bienentanz
 
Dieses traurige Schicksal hat leider China schon bereits getroffen. Jedes Jahr begeben sich die „menschlichen Bienen“ auf die Plantagen und bestäuben jede Blüte von der Hand aus. Durch chemische Insektenbekämpfungsmittel wurde die „fleißige Helferin“ vollkommen ausgerottet. Meine Meinung nach, eine traurige Wahrheit.
 
Quelle: eigenes Foto - Bestäubung
Es ist wichtig unsere jetzige Generation darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig „Bienen“ für uns sind und wir mit den einfachsten Mitteln gegen das Bienensterben entgegenwirken können. Wie zum Beispiel „Insektenhotels“ im Garten oder ein kleiner Blumenkasten auf dem Balkon mit winzigen Getränkebehältern helfen unseren „tierischen Freunden“ schon sehr.

Mein Fazit:
Bienen sticht – haha, Wortwitz – mit seinen lustigen Zeichnungen heraus. Es macht unglaublich viel Spaß jede Seite neu zu entdecken. Ein Buch sowohl für unsere kleinen als auch großen Leser!

Quelle: eigenes Foto - Lecker Honig!

Montag, 6. August 2018

Good Night Stories for Rebel Girls – 100 außergewöhnliche Frauen von Elena Favilli und Francesca Cavallo

Quelle: Hanser Verlag

Inhalt:
Jede Nacht erwartet euch eine besondere Erzählung über eine außergewöhnliche Persönlichkeit. In dieser kurzen Zusammenfassung erfährt ihr so einiges über diese Persönlichkeiten. Diese Geschichten sollen uns Frauen Mut machen und unser Selbstbewusstsein stärken. Auch wenn diese Frauen geächtet, ausgelacht oder nicht für ernst genommen wurden, gaben sie ihren Traum nie auf! Sie haben niemals ihr Ziel aus den Augen verloren und dafür gekämpft!


Quelle: Foto selbst gemacht :)
 

Meine Meinung:
Ich finde, solche Bücher sollten unsere heutige weibliche Jugend inspirieren. Nicht der ganze Schund aller „Topmodels“ und Co. In diesem Buch stecken so viele Vorbilder an dem wir uns ein Beispiel nehmen können. Ich finde, es gibt zu wenig von solchen Büchern. Wir Frauen müssen nicht „hübsch“ und „schlank“ sein, um im Leben erfolgreich und berühmt zu sein oder uns einreden lassen, dass wir eh am Ende der Schulbildung hinter dem Herd stehen! Nein, wir brauchen nur ein klares Ziel vor Augen und dürfen niemals die Hoffnung aufgeben, dann erreichen wir alles.

Xian Zhang - Dirigentin
 
Diese Botschaft hat mir das Buch vermittelt. Mich zum Nachdenken gebracht hat, mich inspiriert und mir ein glückliches Gefühl vermittelt. Ich hoffe dieses Buch erreicht viele Personen! Ich empfehle es, auch sehr unserer männlichen Jugend in die Hand zu drücken! Um einfach unseren Jungs zu zeigen, wie wichtig Bildung und Freiheit sind. Hierbei denke ich Spezial an die jungen Mädchen aus den Drittländern bzw. aus religiöser Sicht unterdrückt gehalten werden ... Evtl. macht es sie dann zu einem späteren Zeitpunkt zu besseren Vätern und ermöglichen ihren Töchter mehr für die Zukunft!

Malala Yousafzai - Aktivistin
 
Was mir auch besonders an diesem Buch gefällt sind die einzelnen Illustrationen von unterschiedlichen Künstlerinnen aus aller Welt! Auch die kleinen Zitate am Ende der Geschichte finde ich sehr schön. So als würde man Ende noch einen kleinen Tipp/Rat von der Person bekommen. Meiner Meinung nach sehr schön gestaltet!

Quelle: Foto selbst gemacht :)
 
Mein Fazit:
Ein Buch, das man nicht mehr loslassen kann und gerne wieder in die Hand nimmt. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung, die im November 2018 erscheinen wird!

Michaela Deprince - Tänzerin
 

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...