Montag, 25. November 2019

LeseLustSamstag mit arsEdition und Piper Verlag


Quelle: eigene Fotografie
Seit mittlerweile 5 Jahren veranstaltet der Verlag arsEdition ein Bloggertreffen in seinen Räumlichkeiten. Dieses Jahr waren auch Diana und ich, das erste Mal dabei. Wir haben uns sehr über die Einladung gefreut. Am Freitagabend hieß es „München, wir kommen!“

Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch gleich los. Florian, alias Literarischernerd und Mareike, alias the_zuckergoscherl, stellten ihr gemeinsames Buch „Leseglück“ vor. In diesem Buch befinden sich 99 Romanempfehlungen. Es wurden nicht nur aus einigen Textstellen vorgelesen, sondern auch Anekdoten aus dem Zusammentreffen der Autoren erzählt. Sehr lustig! 


So lecker!!!




Ein Buch hat sich aber in allen unseren Köpfen eingebrannt, und zwar „Salz auf unserer Haut“ von Benoite Groult. Das Buch war anscheinend in den 80er Jahren der Renner, somit für einige Lacher vorprogrammiert. Kennt ihr noch diese Groschenromane an den Bahnhöfen, die auf dem Cover immer einen muskelbepackten Mann mit einer leicht bekleideten Frau zeigen?! Jep, so ein Format ist das Buch.



Als wäre das Buch nicht schon der Clou gewesen, gab es noch drei Zugaben! Aus dieser Zusammenarbeit entstanden zusätzlich ein weiteres Buch: „Bücher auf Rezept“, und zwei Kartenspiele: „50 Fragen für Lesefreunde“ und „50 Rätsel für Literaturkenner“. Alles tolle Geschenkideen für Familien, Bekannte, Freunde etc.
Wir hatten eine tolle Zeit und wurden anschließend noch in den Verlagsräumen herumgeführt. 



Manuskripte, über Manuskripte!


Danach ging es weiter zum Piper Verlag! OMG, ich muss schon sagen, die Räumlichkeiten haben ihren ganz eigenen Charme. Im Konferenzraum durften wir der Verlegerin Felicitas von Lovenberg einige Fragen stellen und ich kann euch sagen, man kann ihr stundenlang zuhören. Eine sehr interessante und sympathische Frau. Auch hier wurden wir anschließend in den Räumlichkeiten herumgeführt und wir durften sogar den Arbeitsplatz der Verlegerin sehen. Wie sagt man so schön: „Das Genie beherrscht das Chaos“, Manuskripte und Bücher ohne Ende!!! Alles sehr beeindruckend. Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Gruppenfoto.

Vielen Dank hier nochmals an das arsEdition-Team und dem Piper-Team für die Einladung. Es war sehr kurzweilig und es hat Spaß gemacht mit anderen Bloggern und Verlagsmitarbeitern ins Gespräch zu kommen.




Die Bücher und die Spiele gab es in der Goodie-Bag =)
Den Kulli habe ich mir im Hugendubel gekauft!




PS: @Heffa und @damaris schön das wir uns gesehen haben, zwar kurz, aber dennoch war es schön mit euch beiden =) @fay, du bist die Beste München-Touri-Guide den man sich wünschen kann! Danke für den tollen Tag mit dir. Trotz das ich ein wandelnder Bakterius war ….

Da "Die Zeuginnen" in der Goodie-Bag war und ich noch nicht
den 1. Band "Report der Magd" besitze, habe ich mir den auch gleich
im Hugendubel gekauft.

So ein schöner Beutel.


Freitag, 15. November 2019

Puzzle-Zeit

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

heute mal ganz was anderes. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe ein besonderes Verhältnis zu Puzzles. Als Kind fand ich sie .... ok. Anfangs fand ich große Puzzle auch einfach nervig. Aber je älter ich wurde, desto mehr habe ich Puzzle gemocht. Je größer, je komplizierter, je besser. Anfangs Pferdebilder, sind es heute eher Landschaften oder Fantasybilder, die ich zusammenfügen möchte.
Es gibt Phasen in denen ich viel Puzzle mache und dann wieder sehr laaaaaange Phasen.... manchmal Jahre, in denen ich gar nicht puzzle.
Dieses Jahr war es wieder so weit. Ich war Fußkrank und wirklich verzweifelt auf der Suche nach einer Beschäftigung. (Nach 3 Wochen zocken war Abwechslung gefragt.) Und da ich mittlerweile weiß, dass es mir beim Stress abbauen hilft mich z. B. auf das Puzzlen zu konzentrieren, habe ich mir 3 neue Puzzle gekauft.

Puzzle Nr. 1 vereinigt Bücher und fantastische Zeichnungen. Es mag kitschig wirken, aber ich fand es sehr schön. Also her damit.

Quelle: amazon

Puzzle Nr. 2 ist wohl eins der Schwierigsten, dass ich bisher gemacht habe. Kurz gesagt 50 shades of purple wäre noch untertrieben. Allerdings ist es wunderschön und definitiv eine Herausforderung.

Quelle: amazon


Puzzle Nr. 3 passt total gut zu mir. Ein Bücherregal, jedes Brett eine andere Jahreszeit uuuund Frauen in historischen  Szenerien die Stickereien anfertigen. Wunderschön. Mir war gleich klar, dieses Puzzle möchte ich in meiner neue Bibliothek aufhängen. (Ja, richtig gehört. Meine kleine Bibliothek wird renoviert und ich gedenke von oranger Wand und Holzregal auf weiße Regale mit heller Wandfarbe zu wechseln..... Bin mir aber noch nicht sicher welche..... Wird aber wohl Januar.....)

Quelle: amazon

Puzzle ausgepackt, angefangen..... uuuuuund am Ende festgestellt, dass ein Teil fehlt. Leider wurde relativ schnell klar, dass unser Hund auch mal ausprobieren wollte, was zur Hölle so toll an diesem komischen Ding ist, dass ich da so konzentriert mache. Ich bilde mir ein, dass er ein bisschen eifersüchtig gewesen ist..... nur ein bisschen 😜
Ergebnis: Ein bis zur Unkenntlichkeit zerkautes Stück Pappe....
Ausgerechnet bei dem einen Puzzle, dass ich tatsächlich aufhängen wollte. Das ist mir vorher noch nie passiert, da ich Puzzle als Bilder eigentlich nicht mag.... Ich kann es eigentlich nicht leiden, dass man die Teile sieht.
Ich also voll geknickt... dachte ich muss das Puzzle neu kaufen... Allerdings weiß ich von der Arbeit, dass Spielehersteller manchmal noch Ersatzteile haben und man einfach mal nachfragen kann, ob man einen Ersatz bekommt.
Ich also an Ravensburger geschrieben: "Hallo, das klingt jetzt bestimmt doof aber, mein Hund fand ihr Puzzle so lecker....." 😅
Eigentlich dachte ich, ich kann im besten Fall das Teil für einen geringen Betrag kaufen. Im schlechtesten Fall kaufe ich halt das ganze Puzzle nochmal.... shit happens.....
Ich bekam keine Antwort..... "Na ja", dachte ich, "dann hab ich halt pech".... Ein paar Tage später kam ein Paket..... "Komisch", dachte ich, "ich hab doch gar nix bestellt"..... Und dann, der Wahnsinn:
Die Antwort auf meine Frage nach einem Ersatzteil für das Puzzle???
Ein Paket mit dem gleichen Puzzle. Ohne Kommentar, ohne Rechnung, einfach geschenkt.
Wenn das mal kein Kundenservice ist Leute, ich weiß nicht, wie man das besser machen sollte.
Ich war selten so happy.

Übeltäter mit Ersatzlieferung. Drückt mir die Daumen, dass falls er wieder Lust auf Puzzle hat, er wenigstens ein anderes Teil erwischt 😋 Quelle: me myself and i + Hund natürlich


Wochen später habe ich dann das schwierige Heine Puzzle gemacht.... und festgestellt, dass mir auch hier ein Teil fehlt 😒
Mieses Puzzle-Karma.... wo ich das wohl gesammelt habe.... Na ja, bisher habe ich es noch nicht gewagt bei Heine das selbe zu probieren..... Mal sehen ob ich mich das traue....

So, dass war ein kleines Puzzle-Update von mir. Gegen Winter kommt wahrscheinlich wieder ein bisschen mehr von uns. Haltet die Ohren steif und die Viren auf Abstand. 😉

Eure Diana 😘

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...